Willkommen zu www.rachut.de

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Hauptseite

Hauptseite

Sensible Veranstaltungen zum Thema

»Sexueller Missbrauch«



Wir sind zwei Frauen, die sich aus eigener Betroffenheit heraus mit dem Thema sexuelle Gewalt auseinandersetzen. Die Beschäftigung mit unserer Geschichte hat uns erkennen lassen, wie wichtig es ist, gerade dieses Thema immer wieder in die öffentliche Diskussion zu bringen. Das eröffnet die Möglichkeit, Menschen sensibler zu machen und so vielleicht das Leid eines Kindes abzukürzen und  die Täter in ihre Schranken zu verweisen.

Durch diese Gedanken bestimmt, konzipierten wir 1996 die Ausstellung „Öffne die Augen“, veranstalteten Lesungen aus unseren Büchern und außerdem Workshops.

Gesundheitlich bedingt musste Beate Assmann ihre aktive Teilnahme an diesen Veranstaltungen 2005 aufgeben. Seit dieser Zeit hat sich Siegfried Rachut aus seiner Sicht eines „mitbetroffenen“ Angehörigen eingebracht.

Folgender Grundgedanke bestimmt alle Veranstaltungen:

Wir möchten Mut machen und aufzeigen, dass es Möglichkeiten gibt, die Folgen sexueller Gewalt zu überwinden. Jedes Kind entwickelt eigene Strategien, den Missbrauch zu überleben. Auf diese Stärken konnten wir aufbauen und wieder positiv ins Leben zurückfinden. Das möchten wir ähnlich betroffenen Frauen, aber auch ihren Helfern und Helferinnen weitergeben. Wir wollen zeigen: „Ihr seid nicht allein!“ Damit möchten wir Betroffenen und ihrer Begleitung eine Hilfe sein. 

  Dieser Aufgabe haben wir uns bundesweit seit 1996 in vielen Veranstaltungen gewidmet und sehr viel positive Resonanz erfahren. Deshalb möchten wir unsere Veranstaltungen auch im Internet präsentieren.






 





























  |   Seitenanfang  |   nächste Seite »
Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login